Berlin Berlin
  • Mir nächstgelegene Stadt

Berlin Berlin

AGB

AGB für das Einstellen eines Events auf kompbass.de über das Formular unter Menüpunkt “Date posten!”

1. Vertragsschluss
1.1. Mit Abschicken des Formulars an kompbass.de stellt der User ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrages in dem im Formular gewählten Umfang.
Der Vertrag gilt als angenommen, wenn kompbass eine Bestätigungsemail an den User versendet. Zur Erfüllung hat kompbass 5 Tage ab Geldeingang Zeit.
1.2. Jedoch behält kompbass sich vor Änderungen an deinem eingetragenen Event vorzunehmen, bzw. es zu löschen oder nicht zu veröffentlichen, vor allem wenn uns mitgeteilt wurde, dass Inhalte in deinem Posting rechtswidrig sind.

2. Übertragung Wir behalten uns vor dein Posting auf andere Nutzer zu übertragen, vor allem nach Anfragen von dem offiziellen Veranstalter des jeweiligen Events.

3. Kosten
3.1. Du kannst dein Event in einer Kategorie deiner Wahl kostenlos
einstellen.
3.2. Zudem hast du die Wahl zwischen 2 weiteren Paketen:
- Banner Startseite (eigene Grafik) (50,00€)
- Banner Startseite (Grafik erstellt kompbass) (100,00€)
3.3. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit dein Event auf der Start- (20,00€) und/oder Kategorieseite (10,00€) hervorzuheben (featuren), unabhängig von dem gewählten Paket.
3.3.1. Feature auf der Startseite (20,00€) beinhaltet:
- Featured Banderole am Bildausschnitt auf Startseite
- oberer Listenplatz auf der Startseite
3.3.2. Feature auf der Kategorieseite (10,00€) beinhalted:
- Featured Banderole am Bildausschnitt auf Kategorieseite
- oberer Listenplatz auf der Kategorieseite der gewählten Kategorie
- Platz in der Bannerrotation auf der Kategorieseite der gewählten Kategorie.

4. Gültigkeit
4.1. Die Gültigkeit ist in dem jeweiligen Paket angegeben und beginnt am ersten Tag der Einstellung auf kompbass.de und endet ggfls. vor Ablauf der Gültigkeit, einen Tag nach Ablauf der Veranstaltung.
4.1.1. kostenlos (Paket 1) = 30 Tage
Banner Startseite (Paket 2 & 3) = 14 Tage
4.2. Die Feature Option gilt entsprechend für den angegebenen Zeitraum des gewählten Paketes.
4.3. Mit Ablauf der Gültigkeit ist eine Verlängerung in einem der 3 Pakete, mit und ohne Featurepotion jederzeit möglich.
4.3.1. Eine Veranstaltung kann beispielsweise von inkl. Bannerrotation auf der Startseite – ohne diese als kostenloses Event weitergeführt werden.

5. Zahlung
5.1. Alle kostenpflichtigen Pakete oder Features werden erst nach Zahlungseingang veröffentlicht.
5.2. Die Zahlungsarten können im 2. Schritt des Formulares ausgewählt werden und sind:
- Paypal, der Betrag muss auf dem Paypalkonto (payapl@kompbass.de) von kompbass eingehen
- Banküberweisung, der Betrag muss auf folgendem Konto eingehen:
Inhaber: Christian Weidtke
Kontonummer: 1161476100
Bankleitzahl: 43060967
BIC:GENO DE M1 GLS
Kreditinstitut: Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken (GLS)

6. Haftung
kompbass übernimmt keine Haftung für dein eingestelltes Event. Weder in Bezug auf Gültigkeit der gemachten Angaben, noch der Verwendung von Grafiken und Texten. Näheres dazu findest du in unserem Disclaimer.

7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Christian Weidtke
Naunystraße 81
10997 Berlin
E-Mail-Adresse: info@kompbass.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Salvatorische Klausel
Sollte eine der Bedingungen dieser AGB ungültig sein, bleiben die anderen davon unberührt gültig.